Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

Fortbildung Schulisches Mobilitätsmanagement

Inhalt

Mit unserer Fortbildung „Schulisches Mobilitätsmanagement“ wollen wir Kommunale Mitarbeiter*innen für das Thema sensibilisieren und vor allem qualifizieren. Die vermittelten Inhalte befähigen Sie dazu, Schulisches Mobilitätsmanagement in Ihrer der Kommune aufzubauen und zu verstetigen. 

Wir nutzen hierfür eine etablierte Methodik: Die Inhalte werden nicht nur von Expert*innen vermittelt, sondern ergänzend unter professioneller Methodenanleitung in Praxisphasen von den Teilnehmdenden selbst erarbeitet. Der Bezug zur Ihrer eigenen Situation in der Kommune zieht sich als roter Faden durch die Veranstaltung. 

Im Fokus stehen unter anderem folgende Fragestellungen:

  • Warum ist Schulisches Mobilitätsmanagement in meiner Kommune sinnvoll?
  • Wie kläre ich die Zuständigkeiten und Rollen innerhalb der Verwaltung und gestalte erfolgreich fachbereichsübergreifendes Zusammenarbeiten?
  • Wie gelingt mir gute Kommunikation mit vielen verschiedenen Akteur*innen?
  • Welche Rahmenbedingungen liegen bei den Schulen vor?
  • Woran kann ich mit meiner Arbeit anknüpfen?

 Das Angebot entstand mit Unterstützung der Unfallkasse NRW. Weitere Informationen finden sie in unserem Themenschwerpunkt Schulisches Mobilitätsmanagement.

Für Wen

  • Mobilitätsmanager*innen der Kommunalverwaltungen
  • Mitarbeiter*innen der Stadtplanungsämter
  • Mitarbeiter*innen der Schulverwaltungsämter

Die Teilnahme sollte daran geknüpft sein, ob man das Themenfeld in der Kommunalverwaltung betreut oder es perspektivisch betreuen wird, beispielsweise weil ein politischer Beschluss vorliegt.

Kosten

Für Mitarbeitende von Mitgliedskommunen im Zukunftsnetz Mobilität NRW ist die Fortbildung kostenfrei. Übernachtungskosten übernehmen wir nicht.

Für Mitarbeitende aus anderen Institutionen des öffentlichen Dienstes oder Kommunen, die kein Mitglied im Zukunftsnetz Mobilität NRW sind, kostet die Teilnahme 300 € inklusive MwSt., sofern noch Plätze frei sind.

Umfang und Termine

Die Fortbildung findet in Präsenz am 15. und 16. November 2022 in Essen statt. Sollten Sie Probleme bei der Hotelsuche haben, melden Sie sich gerne bei den genannten Ansprechpartnerinnen.

Bitte melden sie sich bis zum 28. Oktober 2022 an.