Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

Unser Qualifizierungsangebot für Kommunen

Fortbildung Betriebliches Mobilitätsmanagement in der Kommunalverwaltung

Inhalt

Das Zukunftsnetz Mobilität NRW hat mit Unterstützung der Unfallkasse NRW das Fortbildungsangebot „Betriebliches Mobilitätsmanagement in der Kommunalverwaltung“ entwickelt. An fünf halben Tagen wird mit fachlichem Input von Expert*innen und im kollegialen Austausch erarbeitet, wie ein betriebliches Mobilitätsmanagement in der Verwaltung erfolgreich eingeführt und verstetigt werden kann.

Im Fokus stehen unter anderem folgende Fragestellungen:

  • Warum ist BMM in meiner Kommunalverwaltung sinnvoll?
  • Wo setze ich beim BMM an und welche Handlungsfelder und Maßnahmen gibt es?
  • Worauf muss ich achten und welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind für die Umsetzung in meiner Kommunalverwaltung wichtig?
  • Wie setze ich BMM um?

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Themen-Schwerpunkt Wirtschaft und Betriebe.

Für Wen

Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an Mitarbeiter*innen der Mitgliedskommunen im Zukunftsnetz Mobilität NRW. Dabei sind neben den kommunalen Mobilitätsmanager*innen betriebliche Mobilitätsmanager*innen und Mitarbeiter*innen gemeint, die Maßnahmen aus dem betrieblichen Mobilitätsmanagement bereits umsetzen oder bei sich verorten (werden) oder mehr über das Thema erfahren möchten.

Umfang und Termine

Die Fortbildung besteht aus fünf Modulen und findet als Webseminar an fünf Vormittagen von 9:00 bis 12:30 via Microsoft Teams statt. 

Modul 1: 18.10.2022
Modul 2: 19.10.2022
Modul 3: 20.10.2022
Modul 4: 24.10.2022
Modul 5: 25.10.2022

Kosten

Für Mitarbeitende der Mitgliedskommunen im Zukunftsnetz Mobilität NRW ist die Fortbildung kostenfrei.

Für Mitarbeitende aus anderen Institutionen des öffentlichen Dienstes oder Kommunen, die kein Mitglied im Zukunftsnetz Mobilität NRW sind, kostet die Teilnahme 300 € inklusive MwSt. - sofern noch Plätze frei sind.