Neue Erklärfilmreihe: Was ist Mobilitätsmanagement?

Wie kommunales Mobilitätsmanagement funktioniert, zeigt unser Erklärfilm

(Screenshot: Zukunftsnetz Mobilität NRW)

Unser Job ist es, Kreise, Städte und Gemeinden auf ihrem Weg zur Mobilitätswende zu unterstützen. Das umfasst viele Teilbereiche in einer Kommune: die politische Arbeit, das Mobilitätsmanagement in der Schule und Betrieben, die Planungsroutinen  in der Kommunalvererwaltung, die Kommunikation der Vorteile der Mobilitätswende. Unsere neue Reihe animierter Erklärfilme bereitet diese Handlungsfelder anschaulich und leicht verständlich auf.

Zusammenhänge einfach erklärt

Die Ergebnisse unserer Arbeit im Mobilitätsmanagement sind in der Regel sichtbar: Am Bahnhof wird eine Mobilstation gebaut, in der Schule gibt es neuen Radunterricht, im Neubaugebiet wird Carsharing mit eingeplant. Die Zusammenhänge dahinter sind hingegen oft komplex. Darum haben wir, das Zukunftsnetz Mobilität NRW, uns dazu entschlossen, eine Reihe kurzer Erklärfilme herauszubringen, die diese Zusammenhänge unterhaltsam und verständlich zusammenfassen.

Von Verkehrsproblemen…

Gemeinsam mit der Kölner Agentur von morgen und dem Animationsteam von minjung sind nun drei Filme entstanden, die die einzelnen Teilbereiche des Mobilitätsmanagements anschaulich erläutern. Wie können Kommunen ihre Verkehrsprobleme nachhaltig lösen? Wie lassen sich umweltschonende Alternativen zum Auto sinnvoll einsetzen? Und wer ist in der Verwaltung für das Thema zuständig? Das sind nur einige der Fragen, die durch das kommunale Mobilitätsmanagement beantwortet werden. Worum es dabei noch geht, zeigt unser erster Erklärfilm „Kommunales Mobilitätsmanagement“.

…bis Elterntaxi

Im zweiten Erklärfilm geht es um das spannende Feld „Schulisches Mobilitätsmanagement“, zu dem auch das Dauerbrennerthema Elterntaxi gehört. In Kürze erscheint unser dritter Erklärfilm „Betriebliches Mobilitätsmanagement“.

Zu sehen sind die Filme hier auf unserer Internetseite und auch auf YouTube auf dem Kanal des Verkehrsverbund Rhein-Sieg, bei dem unsere Geschäftsstelle angesiedelt ist. Dort finden sich auch die Links zur Einbettung.

 

24.04.19 | Allgemein, Kommunales Mobilitätsmanagement, Betriebe, Ländlicher Raum, Schulen und Kinder, Stadtplanung, Verkehrssicherheit, Vernetzte Mobilität, Wohnen