Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

Die Reduzierung von Elterntaxis sowie eine nachhaltige, selbstständige und sichere Fortbewegung der Schülerinnen und Schüler stehen im Fokus des schulischen Mobilitätsmanagements. Die Umsetzung von sicheren Schulwegen, Schulwegpläne, Mobilitätsbildung und Öffentlichkeitsarbeit sind dabei wichtige Maßnahmen.

Für wen?

Die Veranstaltung richtet sich an alle Mitarbeitenden der Mitgliedskommunen des Zukunftsnetz Mobilität NRW. Insbesondere an die Planungs- und Verkehrsämter sowie jene, die sich mit schulischem Mobilitätsmanagement befassen.

Worum geht's?

In dieser Fachgruppe kommen wir dem Wunsch unserer Mitgliedskommunen nach, digitale Lösungsansätze zur erfolgreichen Umsetzung von Schulwegbefragungen und Schulwegplänen aufzuzeigen. Gemeinsam mit kommunalen Vertreter*innen und externen Expert*innen erörtern wir erste Ideen und Beispiele aus der Praxis und beantworten u. a. dabei folgende Fragen:

  • Wie können Kommunen Schulwegbefragungen von Eltern und Kindern digital durchführen?
  • Welche guten Beispiele für digitale Schulwegpläne gibt es bereits und wie können sie umgesetzt werden?
  • Digitale versus analoge Schulwegpläne. Wo liegen die Vorteile?
  • Welche Daten stehen Kommunen für die Schulwegplanung zur Verfügung?

Wann und wie?

Die Veranstaltung findet online via Microsoft Teams statt. Bitte melden sie sich bis zum 28. Juni 2024  an. Im Anschluss erhalten sie die Zugangsdaten.