Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

06.06.2024 | Aktuelles

Bekanntes Gesicht in neuer Position

Mit Theo Jansen hat ein Urgestein des Mobilitätsmanagements das Unternehmen verlassen. Sein Nachfolger ist kein Unbekannter: Seit dem 1. Juni hat Christoph Overs die Leitung der Geschäftsstelle und Koordinierungsstelle Rheinland übernommen. Wir stellen den 39-Jährigen zu seinem Dienstantritt im Kurzinterview vor.

Hallo Christoph, Du arbeitest beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg im Kölner Stadtteil Deutz. Woher kommst du morgens in Büro?
Ich wohne in Aachen – ich bin also ein sehr erfahrener RE1- und RE9-Fahrer!

Seit wann bist Du beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg?
Ich habe im Oktober 2013 angefangen, damals hatte ich den Arbeitsschwerpunkt Mobilitätsmanagement für Kinder und Jugendliche.

Wie haben sich Deine Aufgaben in diesen elf Jahren seit deinem Start verändert?
Mit der Gründung des Zukunftsnetz Mobilität NRW in seiner jetzigen Form hat sich vieles verändert. Unsere Angebote für Kommunen sind stetig gewachsen, und damit sind auch unsere Aufgaben gewachsen. Ich wurde stellvertretender Leiter der Abteilung, habe im Laufe der Jahre außerdem die Beratung der Kommunen in der Städteregion Aachen übernommen und den Themenschwerpunkt Multimodalität.

Und jetzt führst Du nach Theo Jansen auch das Zukunftsnetz Mobilität NRW fort. Mit welchem Gefühl startest du in die erste Zeit?
Ich bin sehr motiviert. In den letzten Jahren ist in diesem Themenfeld wahnsinnig viel passiert, das Thema Mobilitätsmanagement hat sich etabliert. Ich freue mich darauf, mit neuem Elan dieses Etablierte zu verstetigen und die ein oder andere Sache auch neu zu machen, um das Thema Mobilitätsmanagement im VRS, bei go.Rheinland, in der Region und im Land weiter nach vorne zu bringen.

Was motiviert Dich besonders für die neuen Aufgaben?
Auf jeden Fall das tolle und engagierte Team im Rheinland, Westfalen-Lippe und Rhein-Ruhr. Sie alle sind Expert*innen in ihrem Thema und brennen für die Mobilitätswende. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihnen in dieser neuen Postition.


Weitere Beiträge

24.06.2024 | Good Practice

Smart City Troisdorf

Die smarT:app ist ein neuartiger digitaler Begleiter für den Alltag in Troisdorf und bietet viele nützliche Funktionen und Informationen gebündelt in einer Anwendung.

Weiterlesen

21.06.2024 | Aktuelles

„Sicher unterwegs mit dem Rollator“ – Rollatortag in Waltrop

Viele Menschen sind im fortgeschrittenen Alter auf einen Rollator angewiesen. Doch Bordsteine oder die Einstiegskante am Bus sind Hindernisse, die mit dem Rollator gar nicht so einfach zu bewältigen sind. Die Polizei Recklinghausen veranstaltete dazu am 6.6.2024 gemeinsam mit dem Kreis und weiteren Netzwerkpartnern einen Rollatortag in Waltrop.

Weiterlesen

20.06.2024 | Aktuelles

StVG-Reform: Einigung im Vermittlungsausschuss

Im November 2023 wurde sie überraschend abgelehnt, nun wurde eine Novelle des StVG verabschiedet. Dazu hat auch eine Initiative beigetragen, die wir unterstützen. Welche das ist, und was die Änderung für unsere Mitglieder bedeutet, erläutern wir hier.

Weiterlesen