Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

19.02.2024 | Aktuelles

Land unterstützt Entwicklung der Nahmobilität in Kommunen mit 73,7 Millionen Euro

Laut Verkehrsminister Oliver Krischer sind "Rad- und Fußverkehr wichtige Säulen der Mobilität der Zukunft". Daher stellt das Land Städten und Kommunen insgesamt 73,7 Millionen Euro für 230 zusätzliche Maßnahmen bereit.

"Unser Nahmobilitätsprogramm 2024 sendet ein starkes Signal für den Ausbau der Mobilität der Zukunft. Ich freue mich sehr, dass durch die Neufassung der Förderrichtlinien auch die Erfassung des Zustandes der Radverkehrsnetze und Nahmobilitätskonzepte förderfähig sind. Ich ermutige die Kommunen, Förderanträge zu stellen und den Fuß- und Radverkehr weiter nach vorne zu bringen", erklärte Umwelt- und Verkehrsminister Oliver Krischer.

Die Förderung kommunaler Maßnahmen der Nahmobilität erfolgt nach den Richtlinien zur Förderung der Nahmobilität in Städten, Gemeinden und Kreisen des Landes Nordrhein-Westfalen. In dem dazugehörigen Förderprogramm werden Vorhaben gefördert, die dem nichtmotorisierten Individualverkehr dienen. Dazu gehören unter anderem

  • Fußverkehrsanlagen,
  • Radverkehrsanlagen,
  • Fahrradabstellanlagen im öffentlichen Verkehrsraum
  • sowie Öffentlichkeitsarbeit und Modal-Split-Erhebungen.

Geplant ist, in der zweiten Jahreshälfte einen zweiten Teil des Programms zu veröffentlichen.

Förderfähig sind Bau- und Ausbauvorhaben, grundhafte Sanierung sowie weitere Vorhaben der Nahmobilität, die geeignet sind, ein umweltschonendes, sicheres und nutzerorientiertes Angebot der Nahmobilität zu schaffen und motorisierten Individualverkehr auf die Nahmobilität zu verlagern.

Eine Liste der geförderten Projekte finden sie hier: Förderungen des Nahmobilitätsprogramms 2024
Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier: Umweltministerium NRW | Nahmobilität


Weitere Beiträge

15.04.2024 | Pressemitteilung

Vom Rhein bis an die Werre: Diese zwölf NRW-Kommunen machen den „Fußverkehrs-Check 2024“

Die zwölf ausgewählten Kommunen für den Fußverkehrs-Check NRW 2024 stehen fest. Lesen Sie hier unsere Pressemitteilung von 15. April 2024 zur Urkundenübergabe.

Weiterlesen

15.04.2024 | Aktuelles

Ist das Wetter noch normal?

Durch den Klimawandel verändert sich das Wetter in Deutschland. Ist das auch heute zu spüren? Finden Sie heraus, wie außergewöhnlich das aktuelle Wetter in Ihrer Region ist.

Weiterlesen

11.04.2024 | Good Practice

Digitalisierung von Bürgerbusvereinen: Überregionales Treffen in Lüdinghausen

Interessierte Vertreter*innen der Bürgerbusvereine aus NRW und Niedersachsen tauschten sich Ende Februar in Lüdinghausen zur Einführung von On-Demand-Lösungen aus.

Weiterlesen