Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

12.05.2023 | Aktuelles

Förderprojekt #iKnowRadlogistik - Eine Wissenslandkarte für die Radlogistik

Radlogistik und damit gewerbliche Lastenfahrräder und Gespanne sind Teil einer umweltverträglichen Logistik – dessen sind sich bereits viele Expert*innen sicher. Auch das Konsortium des Projekts #iKnowRadlogistik sieht in der Radlogistik eine gute Lösungsoption für innerstädtische Verkehrs- und CO₂ – Herausforderungen, die u.a. durch den Wirtschaftsverkehr verursacht werden.  Ein Blick auf den Status Quo zeigt jedoch, dass das benötigte Planungswissen für die Umsetzung von Lieferketten mithilfe Radlogistik sowie der Integration von Micro-Hubs bislang nur in geringer Form zur Verfügung steht. 

Das vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplan (NRVP) geförderte Projekt hat das Ziel, eine Wissenslandkarte zur systematischen Betrachtung der Branche und ihrer Entwicklungspotentiale zu erstellen. Die Wissenslandkarte wird eine georeferenzierte Sammlung von Informationen über die Branche beinhalten. Neben den Akteuren der Radlogistik wird auch die Umsetzung dieser mit Hilfe von Micro- Hubs sowie dem vor- und nachgelagerten Logistiksystem aufgenommen. Planer*innen, Kommunen und Wirtschaftsunternehmen sollen so Empfehlungen für ihre Logistik-Planungen an die Hand gegeben werden können. Langfristig soll sie mithilfe der geschaffenen Transparenz und dem dargestellten Potential der Radlogistik einen Beitrag leisten, die emissionsfreie letzte Meile großflächig im Markt zu etablieren.

Aktuellen Online Befragung
Die 15-minütigen Online-Befragung richtet sich deutschlandweit an Kommunen, um Informationen zu Wünschen und Bedürfnissen an Planungshilfen für eine vereinfachte Umsetzung von Radlogistik-Projekten zu ermitteln. Zusätzlich können bereits bestehende oder sich in Planung befindliche Radlogistik-Projekte eingereicht werden. Die Teilnahme ist bis zum 31. Mai 2023 möglich. Hier geht es zur Umfrage.

Die Ergebnisse dieser Umfrage werden am 29. Juni 2023 bei einem Workshop auf der Last Mile City Logistics in Berlin mit kommunalen Vertreter*innen, Radlogistik-Akteur*innen und weiteren Stakeholdern vorgestellt und diskutiert.   


Weitere Beiträge

12.07.2024 | Aktuelles

Kleve: Stadt und Politik diskutieren Schwerpunkte für Mobilität in 2025

Im Mai 2023 hat der Rat der Stadt Kleve ein Mobilitätsentwicklungskonzept beschlossen. Ende 2023 folgte der Beschluss eines umfangreichen Maßnahmenpaktes. Nun diskutierten Verwaltung und Lokalpolitik, welche Themen und Maßnahmen in 2025 angepackt werden sollen.

Weiterlesen

11.07.2024 | Aktuelles

StVO: Lang erwarteter Meilenstein endlich beschlossen

Leichteres Einrichten von Fußgängerüberwegen, mehr Tempo 30: Der Bundesrat hat endlich die lang erwartete Reform der Straßenverkehrsordnung (StVO) beschlossen. Ein wichtiger Meilenstein für ein modernes Straßenverkehrsrecht.

Weiterlesen

04.07.2024 | Aktuelles

Erster "Mobiler Tresentalk" erfolgreich in Dortmund gestartet

Das neue Kneipen-Format des Zukunftsnetz Mobilität NRW für Kommunalpolitiker*innen feierte unter dem Titel „Mobiler Tresentalk“ am 27. Juni 2024 in der Dortmunder Kult-Kneipe „Bürgermeister Lindemann“ erfolgreich Premiere.

Weiterlesen