Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

03.07.2024 | Aktuelles

Angebot für Kommunen: CoKo geht nach erfolgreicher Testphase in den Livebetrieb

Getestet und für gut befunden: Nach einer dreimonatigen öffentlichen Testphase ist das Online-Tool CO2-und Kosteneffizienzrechner (kurz: CoKo) zum 01. Juli 2024 in den Livebetrieb überführt worden und steht nun allen Interessierten zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung.

Mit CoKo bieten wir NRW-Gebietskörperschaften eine niederschwellige Möglichkeit, ohne aufwendige Datenrecherchen und Verkehrsmodellierungen verkehrsbedingte CO2-Emissionen abzuschätzen.

Die Emissionen lassen sich bis in das Jahr 2035 simulieren und mit verschiedenen Maßnahmen beeinflussen. Die hinterlegten Kostenbausteine ermöglichen zudem eine Einschätzung der Wirtschaftlichkeit der Maßnahmen. Alle Maßnahmen werden in ausführlichen Steckbriefen beschrieben, die in Form von Grafiken und Tabellen heruntergeladen werden können. Mobilitäts- und Klimaschutzmanager*innen können so die Auswirkungen des kommunalen Mobilitätsmanagements konkret berechnen und klar kommunizieren:

  • welche Maßnahmen haben das höchste CO2-Einsparpotenzial?
  • wie bewerte ich geplante und bereits durchgeführ­te Mobilitätsmaßnahmen hinsichtlich möglicher Kostenwirkungen und CO2-Emissionsreduktion?
  • wie verändern sich die CO2-Emissionen im Personenverkehr auf kommunaler Ebene, wenn sich der Modal Split ändert?
  • wie kann ich über einen definierten Zeitraum Kosteneffizienz und CO2-Einsparung von Maß­nahmen im Mobilitätsbereich abschätzen und eine Entscheidung für die kosteneffizienteste und klimafreundlichste Variante treffen? 

Die berechneten Ergebnisse können eine Entscheidungsgrundlage für Politik und Verwaltung sein. 

Das Angebot ist ein gemeinschaftliches Projekt mit unserer Partnerin, der go.Rheinland GmbH.


Weitere Beiträge

12.07.2024 | Aktuelles

Kleve: Stadt und Politik diskutieren Schwerpunkte für Mobilität in 2025

Im Mai 2023 hat der Rat der Stadt Kleve ein Mobilitätsentwicklungskonzept beschlossen. Ende 2023 folgte der Beschluss eines umfangreichen Maßnahmenpaktes. Nun diskutierten Verwaltung und Lokalpolitik, welche Themen und Maßnahmen in 2025 angepackt werden sollen.

Weiterlesen

11.07.2024 | Aktuelles

StVO: Lang erwarteter Meilenstein endlich beschlossen

Leichteres Einrichten von Fußgängerüberwegen, mehr Tempo 30: Der Bundesrat hat endlich die lang erwartete Reform der Straßenverkehrsordnung (StVO) beschlossen. Ein wichtiger Meilenstein für ein modernes Straßenverkehrsrecht.

Weiterlesen

04.07.2024 | Aktuelles

Erster "Mobiler Tresentalk" erfolgreich in Dortmund gestartet

Das neue Kneipen-Format des Zukunftsnetz Mobilität NRW für Kommunalpolitiker*innen feierte unter dem Titel „Mobiler Tresentalk“ am 27. Juni 2024 in der Dortmunder Kult-Kneipe „Bürgermeister Lindemann“ erfolgreich Premiere.

Weiterlesen