Finden Sie die für Sie relevanten Angebote.

Für einen sauberen und effizienten Lieferverkehr

Güterverkehr in Städten und Gemeinden

Unter dem Stichwort "Güterverkehr" unterstützen wir die Kommunen Nordrhein-Westfalens bei der Realisierung eines sauberen, stadtverträglichen und effizienten Warenverkehrs. Dabei geht es nicht nur um den Schutz von Umwelt und Gesundheit, das Thema Verkehrssicherheit und die Akzeptanz in der Bevölkerung, sondern auch die Wahrung wirtschaftlicher Interessen. 

Handlungsspielräume Ausloten - Konzepte Entwickeln

Volle Straßen sorgen für Lieferengpässe, Staus und Ärger bei der Flächenverteilung. Das Halten von Lieferanten in zweiter Reihe und blockierte Radwege sind ein häufiges Problem. Gleichzeitig ist eine effiziente Güterversorgung wichtig. In diesem Spannungsfeld bewegt sich die kommunale Arbeit zum Güterverkehr.  Städte und Gemeinden haben hier ein reizvolles Betätigungsfeld, was auch die Vielfalt der Ansätze zeigt: sie reichen vom Dialog mit der Logistikwirtschaft über eine intelligente Verkehrslenkung bis zur Bereitstellung von Umschlagsflächen und der Ausweisung von Lieferzonen.  

Wir unterstützen unsere Mitgliedskommunen beim Ausloten und der Wahrnehmung eigener Handlungsspielräume sowie dem Anstoß von städtischen Güterverkehrskonzepten mit Workshops und Konzeptbegleitung mit folgenden Angeboten:

  • Erstberatungen 
  • Fördermittelbeantragung 
  • Vernetzung mit relevanten Akteuren

Darüber hinaus organisieren wir regionale FACHGRUPPEN und weitere Fachveranstaltungen, in deren Rahmen unterschiedliche Aspekte zum Güterverkehr in Städten und Gemeinden beleuchtet und Möglichkeiten zur Vernetzung der Kommunen untereinander geschaffen werden.

Sprechen Sie uns gerne an!