Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

Auf neuen Wegen Klimaschutzziele erreichen

Klimaschutzmanagement

Viele Kreise, Städte und Gemeinden haben in den vergangenen Jahren Klimaschutzgutachten und die dazu gehörigen Maßnahmen entwickelt. Darüber hinaus existieren zahlreiche weitere Konzepte in den Kommunen mit Bezug zur umweltfreundlichen Mobilität (VEP, SUMP, NVP, Lärmaktionspläne, Luftreinhaltepläne etc.). Einen regionalen Austausch über die Ergebnisse und Lösungen gab es aber bislang nicht.

Strategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für zukünftige Klimaschutzaktivitäten

Klimaschutzkonzepte

Die Aufgabe von Klimaschutzkonzepten und Klimaschutzteilkonzepten ist es, den Klimaschutz als Querschnittsaufgabe nachhaltig in der Kommune zu verankern. Sie zeigen, welche technischen und wirtschaftlichen Potenziale zur Minderung von Treibhausgasen bestehen und legen Ziele und Maßnahmen zur Minderung der Treibhausgas-Emissionen fest. Die inhaltliche Ausgestaltung geht auf die lokalen Besonderheiten der Kommune ein und folgt dem Prinzip der Nachhaltigkeit (ökologisch, sozial und ökonomisch).

Klimaschutzteilkonzepte werden im Rahmen der Kommunalrichtlinie des BMU gefördert. Zuwendungsfähig sind umfassende Mobilitätskonzepte, die alle wesentlichen Verkehrsmittel und Verkehrsursachen vor Ort betrachten (insbesondere Fuß- und Radverkehr, öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Car-Sharing-Angebote, motorisierter Individualverkehr (MIV), Liefer- und anderer Gewerbeverkehr) und dabei auch unterschiedliche verkehrserzeugende Akteure wie Arbeitgeber (Pendlerströme, betriebliches Mobilitätsmanagement), Einkaufszentren mit einbeziehen.

Klimaschutzberatung

Wir beraten die Kommunen und Kreise bei der Planung zu Verkehr und Mobilität, zu Fördermitteln aus Klimaschutzprogrammen sowie zum Aufbau eines regionalen Klimaschutz-Controllings um den Einfluss von Maßnahmen auf Treibhausgas-Emissionen sichtbar zu machen.

Im Rahmen unseres regionalen Klimaschutznetzwerkes unterstützen wir die Klimaschutzmanager in den Kommunen bei allen wichtigen Fragen zu Verkehr und Mobilität.