DVR-Kolloquium: Wem gehört die Stadt?

10.12.19 in Bonn

Der Straßenverkehr in unseren Städten wird immer komplexer und unübersichtlicher. Gleichzeitig ändert sich die Größe des Straßenraums kaum. Damit Menschen auch in Zukunft sicher ankommen, muss der Verkehrsraum neu verteilt werden. Wie kann das im Sinne einer sicheren und gerechten Verkehrswende gelingen? Wie muss eine Innenstadt gestaltet sein, in der sich zu Fuß Gehende und Radfahrende sicher bewegen können?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich das diesjährige Kolloquium des DVR. Im Fokus: der Fuß- und Radverkehr.

Information und Anmeldung: https://www.dvr.de/dvr/veranstaltungen/dvr-kolloquium-wem-gehoert-die-st...