Lehrerfortbildung: Premiere in Stolberg

(Fotos: Zukunftsnetz Mobilität/Bunke; Beatty)

Nachdem die Lehrerfortbildung drei Jahre lang nur auf die Grundschule ausgerichtet war, wurde sie nun auf die Sekundarstufe I erweitert. Das gemeinsame Projekt mit der Unfallkasse NRW und Sporthochschule Köln schult Lehrer in rechtlichen Fragen und pädagogischen Kompetenzen für einen erfrolgreichen und spannenden Radunterricht.

Die begleitende Internetseite Radfahren in der Schule bietet multimediales Infomaterial, Antworten auf rechtliche Fragen und viele gute Argumente für die Schulung von Radkompetenzen.

Bei der Premiere in Stolberg war auch die WDR-Lokalzeit zu Gast. Was der Reporter zu der Veranstaltung sagt, hören Sie hier.

 

09.04.19 | Allgemein, Kommunales Mobilitätsmanagement, Schulen und Kinder, Verkehrssicherheit