Landesweiter Planungs-Workshop zur Europäischen Mobilitätswoche 2019

Seit 2002 zeigen Kommunen in der Europäischen Mobilitätswoche, dass nachhaltige Mobilität möglich ist, Spaß macht und praktisch gelebt werden kann. Vom 16. bis 22. September 2019 findet die jährliche Europäische Mobilitätswoche (EMW) statt. Um die Mitgliedskommunen auch bei der Außendarstellung ihrer Bemühungen zur Mobilitätswende zu unterstützen, ist das Zukunftsnetz Mobilität NRW 2019 in die EMW eingestiegen. Mit Praxisworkshops und Materialien unterstützen wir unsere Mitgliedskommunen bei der erfolgreichen Planung und Umsetzung der Aktionswoche.

Im Februar sind Vertreter*innen aus knapp 40 Mitgliedskommunen im Essener Unperfekthaus zusammengekommen. In einem Praxisworkshop haben die Teilnehmenden gemeinsam mit Kreativexperten Norbert Krause (krauses Projektdesign) Ideen für eine NRW-weite Aktion zur EMW gesammelt.

Das Ergebnis: die Aktionsbox VZ325. Ihr Thema: das Verkehrszeichen 325 – verkehrsberuhigter Bereich. Auf Basis dieses Verkehrszeichens haben wir mit Hilfe der im Workshop gesammelten Anregungen drei Formate realisiert. Sie eignen sich sowohl für kleine, mittlere, als auch große Kommunen, können Teil einer groß Aufgezogenen EMW sein oder für sich alleine stehen.

Alle Materialien, die für die Umsetzung der Aktionen benötig werden, finden sich in der Box. Das Quiz, als auch die Druckdaten für die Aktion „Mein VZ325“ stehen zusätzlich unten zum Download bereit.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Aktionsbox und freuen uns von ihren Aktionen zu hören und Fotos zu sehen.

 

Downloads

  • Onlinequiz | Fragen und Antworten ( pdf | 206.1 KB )
  • Onlinequiz | Bilder ( zip | 2.82 MB )
  • Mein VZ325 Schild ( pdf | 489 KB )
  • Mein VZ325 Symbole ( pdf | 497.88 KB )
30.01.19 | Allgemein, Kommunales Mobilitätsmanagement, Ländlicher Raum, Verkehrssicherheit, Vernetzte Mobilität