Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

Die Mobilität im urbanen und ländlichen Raum steht vor einem Paradigmenwechsel. Kommunen stehen vor der Herausforderung, bei der Planung neue Mobilitätsträger und neue Lösungen einerseits sowie unterschiedliche Mobilitätsbedürfnisse andererseits zu berücksichtigen.

Öffentliche Mobilitätsangebote und die Infrastruktur müssen ausgebaut und innovative passgenaue Lösungen implementiert sowie Betreibermodelle gefunden werden, um multi- und intermodale Fortbewegung sowie effiziente Logistik zu ermöglichen. Die Voraussetzungen sind da: Elektrische Antriebe, autonome Technologien, künstliche Intelligenz und cloud-basierte Systeme eröffnen Perspektiven für einen „Game Change“ des urbanen und regionalen Verkehrs. Aber die Entwicklung muss orchestriert werden. Die Infrastruktur muss sich in gleichem Tempo anpassen wie die Zahl derer, die auf sie angewiesen sind. Das erfordert vor allem Kooperation. Die Themenfelder der polisMOBILITY bieten genau dafür ein Forum. Hier wird Mobilität neu gedacht.

Die Veranstaltung wird unter den dann geltenden Corona-Schutzmaßnahmen des Landes NRW stattfinden.
Weitere Informationen finden Sie hier: Mobilität neu denken | polisMOBILITY