Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

In dieser Veranstaltungsreihe vermitteln Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats und weitere Wissenschaftler*innen in einer Stunde aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung zu Wirkweisen verkehrs- und stadtplanerischer Maßnahmen sowie Potenzialen des Mobilitätsmanagements.

Jeweils ein Mitglied unseres Wissenschaftlichen Beirats präsentiert rund 20 Minuten ein Schwerpunktthema, das für Ihre mobilitätspolitischen Entscheidungen vor Ort wichtig ist und steht danach zum Austausch bereit.

 

Worum gehts?

Städte stehen durch Prozesse der Verstädterung (Urbanisierung) und des Klimawandels vor vielen Herausforderungen. Themen wie Luftverschmutzung, Lärm, Flächenverbrauch sowie Fragen der Anbindung und Erreichbarkeit von Stadt und Land bestimmen zunehmend die politischen Agenden. Daher gilt es, die städtischen Mobilitätsangebote der Zukunft für die Menschen klima-, umwelt- und sozial gerecht zu gestalten. Lebendige, sichere und gesunde Städte ohne Verkehrsbelastungen sowie ein auch ohne den eigenen PKW gut angebundener ländlicher Raum müssen dabei keine Vision bleiben. Wo und wie dies bereits in Städten gelingt, zeigt Prof.‘in Dr.-Ing. Iris Mühlenbruch in Ihrem Vortrag zum Thema „Nachhaltige Mobilität in Städten – Aktuelle Trends und Herausforderungen“.

Iris Mühlenbruch ist Professorin für Verkehrswesen, insbesondere nachhaltige Mobilität im Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwesen an der Hochschule Bochum.

Für wen?

Die Veranstaltung richtet sich an alle im Themenfeld Mobilität aktiven Vertreter*innen der Kommunalpolitik in Nordrhein-Westfalen.

Wann und wie?

Die Veranstaltung findet Online statt und wird auf der Seite des Zukunftsnetzes gestreamt. Sie benötigen keine weiteren Zugangsvoraussetzungen.
Bitte melden sie sich bis zum 27. September 2022 an. Im Anschluss erhalten Sie den Link zum Live-Stream.