Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

Damit ihre Kinder sicher zur Schule kommen, setzen Eltern auch bei kurzen Distanzen oft auf das Elterntaxi. Das Fahrrad wird nicht immer als Alternative zum Auto wahrgenommen. Dabei sind sich die Experten einig: Mangelnde Bewegung und fehlende Erfahrung im Straßenverkehr sind die größeren Risikofaktoren für Kinder und Jugendliche.

Hier setzt das Zukunftsnetz Mobilität NRW in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS) mit einem Online-Portal und einer praxisorientierten Fortbildung für Lehrkräfte an. Sie vermittelt seit 2015 Techniken und Wissen für sicheren und abwechslungsreichen Radunterricht. Mit 2023 gibt es nun eine Neuerung: Aufgrund des zahlreichen positiven Feedbacks können sich ab sofort auch Erzieherinnen und Erzieher in dem Bereich fortbilden lassen. Auch das dazugehörige Online-Portal www.radfahreninschuleundkita.de wurde um den Bereich KiTa erweitert.

Für wen?

Die Veranstaltung richtet sich an alle Mitgliedskommunen des Zukunftsnetz Mobilität NRW. 

Worum gehts?

In unserer Fachgruppe wird es um folgende Themen gehen:

  • Zusammen mit Dr. Achim Schmidt von der Deutschen Sporthochschule Köln, stellen wir unser Angebot „Radfahren in der Schule und in der Kita“ vor.
  • Wir erläutern wie Sie die praxisorientierte Fortbildung in ihrer Kommune anbieten können und geben Tipps zur Umsetzung
  • Zeigen auf wie Radfahr- und Bewegungsförderung als Einstieg zum erfolgreichen schulischen Mobilitätsmanagement genutzt werden kann.

Wann und wie?

Die Veranstaltung findet online via Microsoft Teams statt. Bitte melden sie sich bis zum 22. Februar 2023 an. Im Anschluss erhalten Sie die Zugangsdaten.