Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

Ob touristischer Nutzen oder um die tägliche Wegekette zu beschleunigen, ob mit Elektroantrieb oder mit reiner Muskelkraft betrieben - Bikesharing kann eine vielfältige und sinnvolle Ergänzung des Mobilitätsangebotes vor Ort sein. Auch bei uns in Westfalen-Lippe möchten wir dieses Thema weiter voranbringen und uns gemeinsam mit Ihnen spannende Beispiele und mögliche Herangehensweisen vorstellen lassen und zusammen darüber diskutieren. 

Auch bei uns in Westfalen-Lippe möchten wir dieses Thema weiter voranbringen und uns gemeinsam mit Ihnen spannende Beispiele und mögliche Herangehensweisen vorstellen lassen und zusammen darüber diskutieren.

Die Stadt Bad Oeynhausen und der Rhein-Sieg-Kreis werden ausführlich schildern welche Schritte und Hürden sie genommen haben, um ein Bikesharing-System auf die Beine zu stellen. Dabei wird insbesondere auch das Zusammenspiel zwischen Kreis und kreisangehöriger Kommune verdeutlicht, welches erforderlich ist, um ein Bikesharing-System flächendeckend anbieten zu können.

Programm:

  • Begrüßung und Einführung in das Thema Bikesharing
  • Bad Oeynhausen: Das Oeynrad (Herr Bernd Nordhorn)
  • Rhein-Sieg Kreis: Das RSVG-Bike (Frau Petra Gloge und Herr Philipp Kukula)
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion
  • Unterstützung und Ausblick

Die Veranstaltung wird online via Microsoft Teams stattfinden und richtet sich an alle Mitgliedskommunen der Koordinierungsstelle Westfalen-Lippe. Sie können sich ab sofort anmelden.
Für Rückfragen stehen Ihnen Steffen Reineke | 05251 6851643 oder Judith Peters | 0251 48881727 gerne zur Verfügung.