Finden Sie die für Sie relevanten Angebote.

Nach der EMW ist vor EMW – am 3. Dezember 2020 möchten wir mit Ihnen digital in die Planungen für die EMW 2021 starten. 

Das Zukunftsnetz Mobilität NRW möchte seine Mitgliedskommunen im kommenden Jahr vor allem rund um das Thema temporäre Straßenraumumgestaltung unterstützen. Gerade in der Corona-Zeit haben viele Menschen ihr eigenes Wohnumfeld als Freizeitort entdeckt. Wenn Veranstaltungen rar und Urlaube nicht möglich sind, sind neue Aktivitäten in der Umgebung gefragt. Häufig reichen dabei die vorhandenen Freiflächen in den Parks und Plätzen nicht aus. Neue Flächen können durch die Umgestaltung von Straßenräumen geschaffen werden. Temporäre Straßenraumumgestaltung sollen zeigen, welches Potential in öffentlichen Räumen steckt und was möglich ist! Dabei ist es spannend zu betrachten, wie die „neue Straßenräume“  von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen werden; und ob es ein Beitrag sein kann, Ihre Stadt oder Gemeinde noch lebenswerter zu machen.

Machen Sie den Anfang gemeinsam mit uns bei der digitalen Auftaktveranstaltung zur EMW 2021. Gemeinsam sprechen wir über Erfahrungen, mögliche Partner und darüber, welche Unterstützung das Zukunftsnetz Mobilität NRW Ihnen bei der Umsetzung bieten kann. Lassen Sie sich digital inspirieren und nutzen Sie das Netzwerktelefon, um mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Kommunen in den Austausch zu kommen. In der Mittagspause können Sie die Umgestaltung einer Straße schon einmal aus Papier und Pappe ausprobieren.

Freuen Sie sich mit uns auf einen kreativen Austausch! Informationen zur Teilnahme und den technischen Voraussetzungen finden Sie unten in der Einladung. Nutzen Sie für eine Anmeldung bitte in jedem Fall den Anmeldebogen. Den Teilnahmelink senden wir Ihnen im Vorfeld der Veranstaltung  zu. Für das Netzwerktelefon brauchen wir die Freigabe zur Weiterleitung Ihrer Telefonnummer. Nutzen Sie die Möglichkeit für den direkten Austausch!