Finden Sie die für Sie relevanten Angebote.

05.04.2021 | Aktuelles

Kreative Köpfe mit Know-how gesucht: Stellenangebote aus unserem Netzwerk

Mobilität ist Gemeinschaftssache. Um bedarfsgerechte Lösungen erfolgreich auf den Weg zu bringen, braucht es Engagement, Kreativität und Know-how – nicht nur beim Zukunftsnetz Mobilität NRW sondern auch vor Ort in Kommunen, Städten und Gemeinden.

Denn für Macher mit Köpfchen bieten sich dort ständig neue, attraktive Berufsmöglichkeiten. Wer Jobs mit Zukunft sucht, wird daher auch auf der Homepage des Zukunftsnetz Mobilität NRW fündig. Ein regelmäßiger Blick auf die Rubrik „Stellenangebote“ lohnt sich für alle Interessierten, die sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen, gestalterisch Potenziale einbringen oder sich weiterentwickeln möchten. Vom Radverkehrsbeauftragten bis zum Mobilitätsmanager: Die Verkehrswende voranzutreiben, erfordert nicht nur Mut und Konsequenz, sondern vor allem Menschen mit Kompetenz und Leidenschaft. Ihnen wünscht das Zukunftsnetz Mobilität viel Erfolg bei der Bewerbung um ausgeschriebene Stellen im Mobilitätssektor.

zu den STELLENANGEBOTEN


Weitere Beiträge

16.04.2021 | Aktuelles

Das neue Handbuch "Kommunale Mobilitätskonzepte" ist da

Ein praxisnaher Ratgeber zur Erstellung eines Mobilitätskonzepts in Kommunen, das ist unser neues Handbuch „Kommunale Mobilitätskonzepte“. Der Leitfaden richtet sich an kommunale Fachleute und Entscheider*innen und erleichtert ihnen die Entwicklung eines maßgeschneiderten Mobilitätskonzepts. Hier geht's zum Download.

Weiterlesen

05.04.2021 | Aktuelles

Kreative Köpfe mit Know-how gesucht: Stellenangebote aus unserem Netzwerk

Mobilität ist Gemeinschaftssache. Um bedarfsgerechte Lösungen erfolgreich auf den Weg zu bringen, braucht es Engagement, Kreativität und Know-how – nicht nur beim Zukunftsnetz Mobilität NRW sondern auch vor Ort in Kommunen, Städten und Gemeinden.

Weiterlesen

31.03.2021 | Aktuelles

"Klima-Pendel-Challenge" startet

Die "Klima-Pendel-Challenge" soll Berufspendler motivieren, auf klimaschonende Verkehrsmittel umzusteigen. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit unterstützt das Projekt des europäischen Automobilclubs ACE zur Verkehrswende mit rund 607.000 Euro.

Weiterlesen