VHW: Schnittstellen im Umweltverbund gestalten: Mobilitätsstationen und multimodale Verkehrskonzepte

19.02.18 in Mainz

Mobilitätsstationen und multimodale Verkehrskonzepte gewinnen in der Verkehrs- und Stadtplanung immer mehr an Bedeutung. Diese innovativen Ansätze sollen die stadt- und umweltfreundlichen Verkehrsarten des Umweltverbunds optimal miteinander verknüpfen und Wegeketten mit unterschiedlichen Verkehrsträgern erleichtern - auf Ebene des Quartiers, der Stadt und der Stadtregion.

Auf dem vhw-Seminar lernen Sie die Ziele, Möglichkeiten und Herausforderungen multimodaler Verkehrskonzepte kennen, eignen Sie sich Wissen darüber an, wie Verkehrsunternehmen und Kommunen multimodale Verkehrskonzepte entwickeln und in die Praxis umsetzen und erwerben Sie unverzichtbare Kenntnisse über die Planung, den Bau und den Betrieb von Mobilitätsstationen.

Die Veranstaltung wird von anerkannten Experten geleitet, die zahlreiche aktuelle Praxisbeispiele präsentieren. Machen Sie sich fit für die neuen Herausforderungen der Verkehrs- und Stadtplanung und die Gestaltung der Schnittstellen im Umweltverbund!

Das Programm finden Sie hier.

Details zu der Veranstaltung finden Sie hier.