Fachgruppe "Mehr Freiraum für Kinder. Ein Gewinn für alle!" - Einladung zum 4. Treffen

13.07.17 in Gelsenkirchen

Auf dem 4. Fachgruppentreffen möchten wir den Blick auf die Mobilitätsbedarfe sowie raum- und mobilitätsbezogene Verhaltensweisen von Jugendlichen richten. Da sich insbesondere die Lebenswelten junger Menschen durch die Digitalisierung verändern, werden wir uns dem Thema „Mobilität und Unterwegssein im Jugendalter“ über die Auseinandersetzung mit dem Zusammenhang von virtueller und physischer Mobilität nähern. Als Referent ist dazu Dr. Dirk Wittowsky vom Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS) eingeladen, der den Einfluss der Digitalisierung auf das räumliche und zeitliche Mobilitätsverhalten untersucht hat.

Downloads

  • Einladung zum 4. FG-Treffen "Mehr Freiraum für Kinder" ( pdf | 766.51 KB )