3. Sitzung der Fachgruppe "Nahmobilität"

04.12.17 in Köln

Die 3. Sitzung der Fachgruppe "Nahmobilität" findet zum Thema „Radschnellwege / Radpendlerrouten – eine Ergänzung zum ÖPNV“ am 04. Dezember 2017 um 09:30 Uhr beim VRS (Glockengasse 37-39) in Köln statt.

Radschnellwege, Radpendlerrouten oder Raddirektverbindungen sind ein bedeutender Baustein für die Förderung des Radverkehrs. Sie können nicht nur innerstädtische Ziele, die Stadt mit dem Umland, sondern auch besonders in ländlichen Regionen die Ortsteile mit wichtigen ÖPNV/SPNV Haltepunkte verbinden. Sie gewährleisten durch komfortable Verbindungen eine leistungsstarke und schnelle Abwicklung des Radverkehrs, insbesondere auf längeren Distanzen.

Im Mittelpunkt der Fachgruppe steht die Vorstellung des Ansatzes der Radschnellwege. Was sind die ersten Schritte? Wie komme ich von der Planung zur Umsetzung? Welche Fördermöglichkeiten für diese neue Infrastruktur bestehen?

Das Programm finden Sie unten zum Download.

Bitte melden Sie sich per E-Mail bei Katja Naefe an. Für Fragen stehen wir Ihnen auch gern zur Verfügung.

 

Downloads

  • Programm der 3. Sitzung der Fachgruppe "Nahmobilität" ( pdf | 127.58 KB )