3. Sitzung der Fachgruppe "Kommunale Mobilitätskonzepte"

20.02.18 in Köln

Die 3. Sitzung der Fachgruppe "Kommunale Mobilitätskonzepte" findet am 20. Februar 2018 um 10:00 Uhr beim VRS (Glockengasse 37-39) in Köln statt.

Die Fachgruppe „Kommunale Mobilitätskonzepte“ hat sich in den bisherigen beiden Sitzungen mit der Vorbereitungsphase (siehe Graphik unten), Ausschreibungstexten etc. beschäftigt. Aktuell sind einige Kommunen im Bereich der Koordinierungsstelle Rheinland gerade mitten in der Erstellung eines solchen „Kommunalen Mobilitätskonzepts“ und auch wenn die jeweiligen Konzepte und Pläne oftmals sehr unterschiedliche Namen tragen, ob nun "Masterplan Mobilität" oder "Klimaschutzteilkonzept Mobilität" oder "Mobilitätsplan" oder gar "Integriertes kommunales Entwicklungskonzept" ist ihre Entstehung und ihr prozesshafter Ansatz vergleichbar und sie beinhalten allesamt viele gute nachhaltige Mobilitätsmaßnahmen. Und ein wichtiges Ziel verfolgen sie ebenfalls alle: Es sollen keine Pläne für die Schublade entstehen, sondern sie sollen eine Umsetzungsrelevanz besitzen.

In der nächsten Sitzung dieser Fachgruppe am 20. Februar 2018 soll nun über die jeweiligen konkreten Erfahrungen aus der Vorbereitung und Startphase der Erarbeitung beraten werden. Dies soll zum Einen zum Austausch unter denjenigen, die sich gerade in der Erstellung befinden, als auch zum Anderen vor allem auch als Hilfestellung für Kommunen dienen, die sich noch in den grundsätzlichen Überlegungen oder Vorbereitungen für die Erstellung befinden.

Die Einladung zu dieser Fachgruppe finden Sie unten zum Download.

Bitte melden Sie sich bis zum 05. Februar 2018 per E-Mail bei Andreas Falkowski an.

 

Downloads

  • Progranmm der 3. Sitzung der Fachgruppe "Kommunale Mobilitätskonzepte" ( pdf | 300.51 KB )