• Gestaltungsleitfaden Mobilstationen

    Mobilstationen fördern ein inter- und multimodales Verkehrsverhalten. Sie gelten als Verknüpfungspunkte, an denen mindestens zwei Verkehrsmittel verknüpft werden. Dabei ist die Verknüpfung so gestaltet, dass ein örtlicher Wechsel zwischen den Verkehrsmitteln durch räumliche Konzentration der Angebote und bestenfalls durch entsprechende Gestaltungsmaßnahmen mit einem Wiedererkennungswert für den Nutzer ermöglicht wird. Die Mobilitätsangebote sind dabei nutzerfreundlich gestaltet. Neben dem Handbuch "Mobilstationen NRW" ist außerdem ein Gestaltungsleitfaden Mobilstationen mit einem landesweit einheitlichen Design sowie mit konkreten Hinweisen für die Gestaltung von Mobilstationen entwickelt worden.

    06.12.17 | Allgemein, Vernetzte Mobilität
  • Handbuch Mobilstationen NRW 2. Auflage

    Das Handbuch Mobilstationen NRW ist neu aufgelegt worden. In der 2. Auflage wurden neben geringfügigen Änderungen das Kapitel Finanzierung und Förderung angepasst und das im Dezember 2016 verabschiedete Carsharinggesetz berücksichtigt.

    23.06.17 | Kommunales Mobilitätsmanagement, Vernetzte Mobilität
    Download (pdf | 6.24 MB)
  • Handbuch Carsharing NRW

    Der Besitz eines eigenen Pkw verliert - gerade in Ballungsräumen - an Bedeutung. "Nutzen statt Besitzen" ist das Schlagwort. Das Handbuch Carsharing NRW bietet Kommunen in NRW eine praxisnahe Hilfestellung, liefert einen Überblick über den "Carsharing-Markt" und zeigt Potentiale von Carsharing sowie mögliche Anschub- und Umsetzungsstrategien auf.

    11.11.15 | Allgemein, Kommunales Mobilitätsmanagement, Vernetzte Mobilität
    Download (pdf | 9.64 MB)
  • Handbuch Mobilstationen NRW

    Die zukünftige Mobilität erfordert intelligente vernetze Systeme. Bürgerinnen und Bürger aber auch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen beginnen, ihr Mobilitätsverhalten zu verändern. Je nach Situation und Bedarf werden unterschiedliche Mobilitätsangebote miteinander verknüpft. Hier setzen Mobilstationen an. Sie fördern ein inter- und multimodales Verkehrsverhalten. Das Handbuch bietet eine praxisnahe Hilfestellung. Es richtet sich an Kommunen in NRW, die eine Schlüsselrolle haben, wenn es um Planung, Realisierung und Vernetzung von Mobilitätsangeboten geht, gleichermaßen aber auch an Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünde, die bei der Entwicklung und Umsetzung dieser Angebote wertvolle Partner sind.

    11.11.15 | Allgemein, Vernetzte Mobilität
    Download (pdf | 2.94 MB)