Zweite Sitzung der Fachgruppe ÖPNV-Grundsatzfragen

Beim zweiten Treffen der Fachgruppe "ÖPNV-Grundsatzfragen" der Koordinierungsstelle Rheinland stellte Christoph Züll von der Nahverkehr Rheinland die Strukturen des ÖPNVs in NRW und dessen Finanzierung vor.

Hauptthema waren "Nahverkehrspläne". Als Best-Practice-Beispiel stellten Thomas Schmidt (Oberbergischer Kreis) und Klaus Woschei (PGV Planungsgesellschaft Verkehr Köln mbH) den Entwurf des Nahverkehrsplans vom Oberbergischen Kreis vor. In Arbeitsgruppen diskutierten anschließend die Teilnehmer_innen über wichtige Inhalte aus verschiedenen Blickwinkeln, wie aus Sicht der ÖPNV-Aufgabenträger, der kreisangehörigen Kommunen und der Verkehrsunternehmen.

Nähere Informationen zu dieser Fachguppe und zu den Ergebnissen der Sitzung erhalten Sie gern bei Andreas Falkowski.

 

 

04.01.17 | Allgemein, Kommunales Mobilitätsmanagement, Ländlicher Raum, Stadtplanung, Vernetzte Mobilität