Fachtagung Mobilitätsmanagement für Senioren "Öffentliche Räume für Alle"

Die autofreundliche Stadt- und Verkehrsplanung der letzten Jahrzehnte hat sehr oft dazu geführt, dass die öffentlichen Räume der Städte und Gemeinden nicht zum Verweilen und zum Zufußgehen einladen. Dabei ist u.a. eine fußgängerfreundliche Gestaltung der Straßen und Plätze eine wichtige Voraussetzung, um die Mobilität älterer Menschen zu sichern und zu fördern.

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auch hier.

In der Dokumentation zur Fachtagung „Mobilitätsmanagement für Senioren“ (hier) erhalten Sie vielfältige Anregungen für eine seniorengerechte Mobilität – von kleinen, temporären Maßnahmen bis hin zu ganzheitlichen Ansätzen.

Mobilitätsmanagement für Senioren

Projekte: Mobilität kennt keinen Ruhestand | Sicher unterwegs auf dem Elektrofahrrad | Barriereatlas Minden | Bürgerbusse NRW | die besitzbare Stadt | Bewegte Geschichten | Land-/Stadthüpfer im ländlichen Raum | Dorf macht Klima mobil | Fußgängercheck in Köln | Fußverkehrs-Check in Baden Württemberg | Handlungsleitfaden für Fußverkehrsstrategie | GO Karlsruhe | Vorfahrt für Jesberg | Mitfahrerbank Eifel | mobisaar | Radeln ohen Alter | Rollatortag NRW | Seniorenatlas Kerpen | Smart move | Tag des guten Lebens  

08.07.17 | Kommunales Mobilitätsmanagement, Senioren