Elektromobilität in Kommunen – Neue Broschüre des hessischen Verkehrsministeriums

Elektromobilität mit Strom aus erneuerbaren Energien bietet große Potenziale, den Verkehr umweltfreundlicher zu gestalten und die Lebensqualität in den Städten und Gemeinden zu verbessern. Zudem gewinnt sie auch als Innovations- und Wirtschaftsfaktor immer mehr an Bedeutung.

Kommunale Verwaltungen können viel dazu beitragen, dieser nachhaltigen Fortbewegungsart zum Durchbruch zu verhelfen. Im eigenen Fuhrpark, aber auch im öffentlichen Nahverkehr können sie die Vorteile der E-Mobilität jeden Tag demonstrieren. Mit modernen Mobilitätskonzepten und neuen Instrumenten der Verkehrsplanung wie Carsharing, Bevorrechtigungen für E-Fahrzeuge sowie im Wohnungs- und Parkhausbau können sie erheblichen Einfluss ausüben.

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft,Energie, Verkehr und Landesentwicklung hat hierzu eine Broschüre zum Thema Einführung Elektromobilität in Kommunen erstellen lassen. Die Broschüre gibt einen Überblick zu den Grundlagen der Elektromobilität  und zum Einsatz von Elektrofahrzeugen im kommunalen Umfeld.

Des Weiteren wurde auch eine Broschüre "Elektromobilität in Unternehmen herausgegeben. Beide Broschüren wurden von den zwei Autoren Volker Gilessen und Michael Schramek von EcoLibro erstellt und sind nun online verfügbar.

Download: Broschüre "Einführung Elektromobilität in Kommunen"

Download: Broschüre "Einführung Elektromobilität in Unternehmen"

29.11.17 | Allgemein, Betriebe, Ländlicher Raum, Stadtplanung