1. Sitzung Fachgruppe "Betriebliches Mobilitätsmanagement"

Am 13. September 2016 begrüßte die Koordinierungsstelle Rheinland insgesamt 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur konstituierenden Sitzung der Fachgruppe „Betriebliches Mobilitätsmanagement“ in den Räumen des VRS. Dennis Priester von der Koordinierungsstelle Rheinland stellte in seinem Impulsvortrag die vielfältigen positiven Effekte eines betrieblichen Mobilitätsmanagements vor – sowohl auf kommunaler Ebene als auch für einzelne Betriebe wirksam. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf der Vorstellung konkreter Maßnahmen und Handlungsätze in den Bereichen Mitarbeitermobilität, Dienstreisen und Dienstwege sowie Fuhrparkmanagement (siehe Foto „Fahrradcheck im Betrieb).

Die anschließende Diskussion nutzen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, um sich intensiv über ihre Erfahrungen und Aktivitäten im Bereich des betrieblichen Mobilitätsmanagements auszutauschen. Besonderes Interesse bestand dabei z.B. am Einsatz von Elektromobilität für Betriebe und Verwaltungen und dem Thema Parkraummanagement bzw. -bewirtschaftung. Diese Aspekte werden voraussichtlich in einer der nächsten Sitzungen der Fachgruppe intensiver behandelt.

Sollten Sie Interesse an den Ergebnissen dieser Sitzung oder Fragen zur Fachgruppe oder zum Thema „Betriebliches Mobilitätsmanagement“ haben, steht Ihnen Dennis Priester gerne zur Verfügung. Themenwünsche oder Anregungen für die nächste Fachgruppensitzung können Sie ebenfalls sehr gerne an ihn richten.

08.12.16 | Allgemein, Betriebe